RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Donnerstag, 18. Januar 2018

Werbung


 

Werbung

Ausstellung „EnergieDschungel“ im Freizeitheim Vahrenwald

„Schwarzes Gold aus grünen Wäldern – Erdöl in Amazonien“ – unter diesem Motto stehen die vom Klima-Bündnis e.V. in Kooperation mit dem Agenda 21-Büro der Stadt veranstalteten „Erdölwochen in Hannover“. Im Rahmen der Erdölwochen wird im Freizeitheim Vahrenwald die Ausstellung „EnergieDschungel“ gezeigt. Sie beschreibt die Gefahren durch die Ölförderung für Mensch und Umwelt im Amazonas-Regenwald. Die Probleme vor Ort werden aus Sicht der betroffenen Ureinwohner geschildert, die von Vertreibung, Bestechung und Enteignung berichten. Aber auch auf Veränderungsmöglichkeiten in den Erdöl verbrauchenden Ländern wird aufmerksam gemacht: Sei es durch einen veränderten Umgang mit Energie - vor allem Erdöl, sei es durch die politische oder finanzielle Unterstützung von Organisationen der Ureinwohner.

Die Ausstellung ist vom 1. bis zum 28. Februar im Freizeitheim Vahrenwald montags bis freitags von 8 bis 21.30 Uhr und sonnabends von 11 bis 16 Uhr zu sehen. Für Gruppen wird auch eine rund eineinhalbstündige Führung durch den „EnergieDschungel“ angeboten. Anmeldung nimmt das Agenda 21-Büro der Stadt unter der Telefon-Nummer 168-49838 entgegen.

Weiter mit dem Programm: Erdölwochen in Hannover vom 31. Januar – 28. Februar 2006

Weiterlesen auf Seite 1 2 3

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


Fidele Ricklinger: Große Prunksitzung 2018
Schünemannplatz