RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Donnerstag, 19. April 2018

Werbung


 

Werbung

Hannover Cup: KGS Neustadt am Rübenberge gegen Schulzentrum Bothfeld

Endlich: Der Hannover Cup powered by McDonald´s beginnt. 32 Schulen werden in den nächsten Wochen gegeneinander antreten und die nahende FIFA WM 2006 nachspielen. Den Anfang haben heute (20. Februar 2006) die KGS Neustadt am Rübenberge im Spiel auf der Mehkrkampfanlage der Stadt Hannover gegen das Schulzentrum Bothfeld gemacht. Die beiden Schulmannschaften kicken stellvertretend für Italien gegen Ghana.

Den Anstoß dieser Partie haben Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg und Walter Kleine, Sparkassenvorstand und Schirmherr des Hannover Cup, übernommen. "Damit beginnen wir mit der Begegnung, die auch das erste WM-Spiel in Hannover ist. Einen besseren Start könnte es gar nicht geben", so Oberbürgermeister Herbert Schmalstieg kurz vor Spielbeginn. Anschließend ging es für beide Mannschaften in zwei Mal 35 Minuten um wichtige Tore. Denn genau wie bei der FIFA WM 2006 steht in den nächsten Wochen die Vorrunde an, in der sich die besten 16 Mannschaften für das Achtelfinale qualifizieren müssen.

Doch bevor der Hannover Cup in diese spannende Phase geht, setzen sich die 32 Schulen mit ihren Partnerländern auseinander. Jede Schule muss sein Land in einem Kulturprojekt darstellen. Dabei sind den Ideen keine Grenzen gesetzt. Zu sehen gibt es die Projekte in einem Monat: Am 20. März stellen alle 32 Schulen ab 15 Uhr ihre Projekte in der AWD-Hall vor.
[PM LH Hannover, 20.02.2006]

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp