RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Samstag, 21. April 2018

Werbung


 

Werbung

Kinderworkshop im Kestner-Museum

Kinderworkshop zu und was erzhlen sie uns vom Tod? die Menschen der Antike in Griechenland und Rom im Kestner-Museum
In der griechischen Mythologie galt der Tod als der Zwillingsbruder des Schlafes, beide waren Shne der Mutter Nacht. Fr die antiken Griechen waren mehrtgigen Bestattungsrituale, sehr wichtig, sie sollten den Kontakt zu den Verstorbenen sichern. Im antiken Rom war es eine Art Gesetz, ber die Toten nur Gutes zu sagen. Viele spannende Exponate im Museum erzhlen von diesen Kulturen und Vorstellungen vom Tod und geben Antworten auf die Frage "Who is who im Totenreich".
Der Workshop fr Kinder ab 13 Jahren beginnt am Donnerstag (11. Mai) um 15.30 Uhr im Kestner-Museum. Die Teilnahme kostet drei Euro. Anmeldung nimmt Pia Drake, Abteilung Bildung und Kommunikation, unter der Rufnummer 168-45677 entgegen.
[PM LH Hannover, 03.05.2006]

Weiterlesen: Workshop zum Thema Sterben [28. April 2006]

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Der Ricklinger Deich