RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Mittwoch, 18. Oktober 2017

Werbung


 

Werbung

Weniger Rot – mehr Grün ist die Botschaft

„Das ist ein Super-Ergebnis!“ so kommentiert die Vorsitzende des Grünen Stadtverbandes, Anja Ritschel, die Zahlen für die Grünen KandidatInnen bei den Kommunalwahlen in der Landeshauptstadt. „Trotz der geringeren Wahlbeteiligung haben wir rund 3.500 Stimmen hinzugewonnen und mit 13,6% richtig gut zugelegt.“

„Es zeigt sich, dass wir nicht nur in den Grünen Hochburgen gewonnen haben, sondern im gesamten Stadtgebiet mehr WählerInnen für unsere Ziele gewinnen konnten.“ erläutert der Mitvorsitzende Thomas Schremmer. Damit haben die Grünen nun zwei Mandate im Rat mehr und sind auch in allen Stadtbezirksräten gestärkt: „Wir haben überall mindestens zwei VertreterInnen.“ freut sich
Schremmer. Bezogen auf die Regionswahl haben sich sogar 14,1% der städtischen WählerInnen für Grüne Politik entschieden.

Ritschel und Schremmer betonen, dass das gute Abschneiden von Stephan Weil als Oberbürgermeisterkandidat darüber hinweg täuscht, dass die SPD - wie auch CDU und FDP - in absoluten Stimmen deutlich verloren hat (SPD: - 34.181, CDU: -31.243, FDP: -138 Stimmen). „Insofern können wir uns mit Fug und Recht als Sieger dieser Kommunalwahl fühlen.“ so die Grünenvorsitzende.

Bereits im Vorfeld hatten die Grünen signalisiert, dass sie sich im Grundsatz eine Fortführung der rot-grünen Koalition im Stadtrat vorstellen können. „Wir werden in den nächsten Wochen mit der SPD über Ziele und Inhalte für die kommenden fünf Jahre reden. Hierbei gilt: etwas weniger rot, mehr Grün ist die Botschaft der WählerInnen.“ meint Thomas Schremmer.
Insofern gehen die beiden Vorsitzenden davon aus, dass in den Verhandlungen deutliche Grüne Akzente gesetzt werden.
[PM Bündnis 90/Die Grünen Stadtverband Hannover, 11.9.2006]

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


Laternenumzug durch Alt-Ricklingen
LUTHERs BIBEL UND IHRE ERBEN
Mail Art Ausstellung hope, faith and love von Susanne Schumacher
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Schünemannplatz