RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Dienstag, 23. Januar 2018

Werbung


 

Werbung

Grüne für mehr Arbeitsgemeinschaften unter den Handwerksbetrieben

Wenn mehrere an einem Strang ziehen, kommt meist was bei raus!
Putzke: „So können mehrere kleine Betriebe größere Aufträge angeln!“

„Auch wir würden es begrüßen, wenn mehr Aufträge an unsere heimischen Handwerksbetriebe erteilt würden!“, sagt Werner Putzke, wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion. „Schließlich käme das unserer regionalen Wertschöpfung zu Gute!“ Zur Verbesserung der Situation schlagen die Grünen Arbeitsgemeinschaften unter den Handwerksbetrieben vor: „Wenn sich mehrere kleine Firmen zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammenschließen, können sie eher größere Aufträge bekommen!“, empfiehlt Putzke. „Die Flexibilität von Kleinbetrieben erweitert um die Arbeitskraft einer Firmengemeinschaft, das ist ein zentraler Vorteil!“, so Putzke. „Außerdem schrecken gerade kleinere Firmen vor den komplexen Ausschreibungsverfahren zurück – gemeinschaftlich ließe sich das effizienter bewerkstelligen.“ Die Handwerkskammer sollte Handwerksbetriebe bei der Bildung solcher Arbeitsgemeinschaften und auch bei komplexen Ausschreibungsverfahren unterstützen und begleiten!“, so Putzke.
Hintergrund: Von den kommunalen Aufträgen geht lediglich rund ein Viertel an heimische Handwerksbetriebe.
[PM Bündnis 90/Die Grünen im Rat der LH Hannover, 17.10.2006]

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


Die Ricklinger Plakatwand