RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Sonntag, 21. Januar 2018

Werbung


 

Werbung

Aegi hat neues Gesicht

Oberbrgermeister Schmalstieg weiht Projekt "Aegidienwald" ein
Der Aegi hat ein neues Gesicht bekommen: 28 Windscke, die mit ihrem grafischen Muster an einen Birkenwald erinnern, drehen sich im Wind und geben dem Aegidientorplatz eine attraktive Mitte. Das Kunstprojekt steht auf einer neu gestalteten Mittelinsel, die mit Grsern bepflanzt ist.

Das Projekt stammt von den jungen Landschaftsarchitekten Dominik Geilker und Stefanie Schmoll, die die Idee im Rahmen eines Workshops unter Leitung von Professor Udo Weilacher am Institut fr Landschaftsarchitektur der Leibniz Universitt Hannover entwickelt haben. Die Gesamtkosten von 185.000 Euro werden von vier anliegenden Unternehmen getragen, die auch mageblich an der Auswahl des Projekts beteiligt waren: Nord/LB, Sparkasse Hannover, Sparkassenverband Niedersachsen und VGH.

Oberbrgermeister Herbert Schmalstieg dankte heute (26. Oktober) bei der Einweihung des "Aegidienwald" Sponsoren und Projektmachern: "Hier ist in gemeinsamer Arbeit zwischen privater Wirtschaft, Leibniz Universitt und Stadt ein kreatives und innovatives Projekt realisiert worden, auf das wir gemeinsam stolz sein knnen. Der Aegidienwald macht den Aegi zum markanten Eingangsplatz in die City."

Gemeinsam mit dem Neubau der NORD/LB, der Sanierung des Gebudes der Sparkasse Hannover, der Sanierung des Traditionsgebudes der NORD/LB, den Umbauten an der Breiten Strae und dem neuen Torhaus Siebstrae sei der Aegidientorplatz damit rundum aufgewertet worden, so der Oberbrgermeister.

Positiver Nebeneffekt des Projekts ist die Einrichtung einer neuen Linksabbiegerspur von der Hildesheimer Strae in die Georgstrae, die von Kaufleuten in der Innenstadt bereits seit langem gefordert worden war. Der Aegidientorplatz als wichtiger Verkehrsknotenpunkt auf dem Cityring konnte damit sogar zustzlich gestrkt werden.

[PM LH Hannover, 26.10.2006]

1 Kommentar »

  1. Aegidienwald engeweiht…

    Aegi hat neues Gesicht: Oberbrgermeister Schmalstieg weiht Projekt “Aegidienwald” ein
    Der Aegi hat ein neues Gesicht bekommen: 28 Windscke, die mit ihrem grafischen Muster an einen Birkenwald erinnern, drehen sich im Wind und geben dem Ae…

    Trackback by Hannover Kunst — 26. Oktober 2006 @ 17:15

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


Fidele Ricklinger: Große Prunksitzung 2018
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp