RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Mittwoch, 17. Januar 2018

Werbung


 

Monatsarchiv: November 2006

Bodenuntersuchungen fr Hochwasserschutz

Im Zusammenhang mit den geplanten Verbesserungen des Hochwasserschutzes wird die Stadt entlang der Ihme ab 11. Dezember fr etwa eine Woche umfangreiche Bodenuntersuchungen vornehmen. Am stlichen Uferbereich der Ihme werden in Hhe des Ihme-Zentrums an rund 50 Stellen Beschaffenheit und Verwertbarkeit des Bodens erkundet. Die Ergebnisse dienen als Grundlage fr die weiteren Planungen in diesem Bereich.
[PM LH Hannover, 28.11.2006]

Konsequenzen aus Bad Reichenhall

In Reaktion auf den Einsturz der Eissporthalle in Bad Reichenhall zu Anfang des Jahres haben die Bauminister Hinweise zur regelmigen berprfung der Standsicherheit von Gebuden erarbeitet. Damit werden den privaten und ffentlichen Eigentmern Hinweise zur Verbesserung der Verkehrssicherheit ihrer Gebude gegeben. (more...)

Keine Fortfhrung des Heroinprojekts als Regelversorgung

Mit Unverstndnis und Bedauern reagieren Hannovers Sozialdezernent Thomas Walter und Vertreter der am so genannten "Heroinprojekt" beteiligten Trger Step gGmbh und Medizinische Hochschule Hannover (MHH) auf die Mitteilung der Bundesdrogenbeauftragten, dass das Modellprojekt sptestens zum 30. Juni 2007 eingestellt wird - ohne dass die Behandlung Schwerstabhngiger mit Originalstoff in eine gesetzlich gesttzte Regelversorgung berfhrt wird. (more...)

Heroinprojekt vor dem Aus?

Schlieckau: Eine inhumane und skandalse Entscheidung der CDU auf Bundesebene!
Das ist ein Schlag ins Gesicht der Kommunen, die sich die letzten Jahre fr das Heroinprojekt engagiert haben, kommentiert der Fraktionsvorsitzende der Grnen Lothar Schlieckau die Nachricht, dass die CDU-Spitze in Berlin nicht bereit ist, eine Gesetzesinitiative mit zu tragen, die eine berfhrung der Diamorphinbehandlung in eine Regelbehandlung ermglicht htte. (more...)

Grne beantragen aktuelle Stunde zu Rechtsradikalismus in Hannover

Schlieckau: Aufsehen erregende Straftaten sind nur die provokanten und plakativen Merkmale einer Bewegung, die heimlich immer mehr gesellschaftliche Akzeptanz erfhrt!
Hannovers Grne Ratsfraktion betrachtet mit Sorge, die zunehmenden Aktivitten Rechtsradikaler in der hannoverschen Stadtgesellschaft. Gerade in den vergangenen Wochen hufen sich in Hannover die Nachrichten dazu (Anmietung von Rumen, Auftritt in der konstituierenden Ratsversammlung, Schndung von Mahnmalen etc.). Rechtsextreme Einstellungen sind aus Sicht der Grnen Ratsfraktion keine Randerscheinung, sondern teilweise in unserer Gesellschaft mittig verwurzelt. Hierbei ist Auslnderfeindlichkeit die am weitesten verbreitete rechtsextreme Einstellung. (more...)

Bibliotheksdirektorin ldt ein zu Gesprch

Zum zweiten Mal in diesem Jahr ldt die Direktorin der Stadtbibliothek Hannover, Dr. Carola Schelle-Wolff, am Montag (27. November) interessierte HannoveranerInnen zu einer zweistndigen Gesprchsrunde in die Stadtbibliothek in der Hildesheimer Strae 12 ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr in der Kunstabteilung unter dem Glasdach im 4. Obergeschoss. Die Chefin des hannoverschen Bibliothekssystems mit seinen 18 Stadtteilbibliotheken, der Fahrbibliothek und der zentralen Stadtbibliothek stellt sich den Fragen der BibliotheksbesucherInnen und nimmt Wnsche und Anregungen entgegen.
[PM LH Hannover, 24.11.2006]

Grne Jugend Hannover whlt Vorstand

Zwei neue Gesichter wurden dazu gewhlt, einer bleibt
Pat Drenske (Nordstadt) bleibt Sprecher der Grnen Jugend Hannover (GJH). Das entschied die Gruppe am Mittwoch, den 22.11.06 bei ihrer Mitgliederversammlung. An seine Seite wurden Jule Amthor (Dhren) als Sprecherin und Agnes Dyszy (Sdstadt) als Schatzmeisterin gestellt. (more...)

Mnninghoff: Weihnachtsmarkt in Hannovers Altstadt ist die touristische Attraktion in der Vorweihnachtszeit

"Der Weihnachtsmarkt in der hannoverschen Altstadt wird in diesem Jahr noch schner und attraktiver", betonte Wirtschaftsdezernent Hans Mnninghoff am Donnerstag (23. November) bei der Vorstellung des Programms. "Mit noch mehr weihnachtlichem Flair, familienfreundlicher Gestaltung und tglichen weihnachtlichen Aktionen fr jung und alt knnen BesucherInnen den Weihnachtsmarkt erleben. Er ist die touristische Attraktion Hannovers zur Vorweihnachtszeit", so Mnninghoff weiter. (more...)

OB Stephan Weil in Rouen

Am Freitag (24. November 2006) wird die offizielle hannoversche Delegation um Oberbrgermeister Stephan Weil nachmittags in Rouen durch Francoise Pasquis-Dumont, Prsidentin des Komitees Rouen-Hannover, empfangen. Noch am Abend wird das Ausstellungsprojekt junger KnstlerInnen aus Rouen und Hannover "Bon Voyage" in der Ecole des Beaux Arts (Hochschule fr die Schnen Knste) erffnet, ehe es zum Abendessen mit den KunsthandwerkerInnen des Weihnachtsmarktes und den KnstlerInnen sowie den OrganisatorInnen der Jubilumsfeierlichkeiten geht. (more...)

Ich geh` zur U! Und Du?

Kampagne zur Strkung der Frherkennungsuntersuchungen
Auf Initiative des Teams Vernetzte Dienste im Stadtbezirk Nord der Landeshauptstadt Hannover beteiligt sich das Netzwerk Gesundheitsfrderung an der Kampagne "Ich geh` zur U! Und Du?" der Bundeszentrale fr gesundheitliche Aufklrung (BZgA). (more...)


Fidele Ricklinger: Große Prunksitzung 2018
Schünemannplatz