RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Sonntag, 21. Januar 2018

Werbung


 

Werbung

Maschteich wird mit neuem Verfahren entschlammt

SpaziergngerInnen im Maschpark knnen eine Konstruktion entdecken, mit der eine Leitung von der Culemannstrae aus ber den Weg in den Maschteich gefhrt wird. Sie ist Teil eines neuen Verfahrens, mit dem der Maschteich vom Schlamm befreit werden soll. Der Teichboden ist mittlerweile so stark mit Schlamm bedeckt, dass der Fachbereich Umwelt und Stadtgrn eine Sanierung durchfhren muss, um den See vor einer Verlandung zu bewahren.

Den Boden des rund 2,5 Hektar groen Maschteichs bedeckt im Mittel eine 27 Zentimeter dicke Schlammschicht, etwa 6.750 Kubikmeter Schlamm liegen auf dem Grund. Die Wassertiefen ber dem Schlamm sind meistens gering und variieren zwischen wenigen Zentimetern bis hin zu einem Meter an der tiefsten Stelle. Der Schlamm ist unregelmig verteilt, die dicksten Schichten liegen in den Buchten, insbesondere in der westlichen
Seerosenbucht.

Durch eine Analyse der Zusammensetzung der Sedimentschichten wurde festgestellt, dass rund 75 Prozent des Schlamms durch
biologische Prozesse abbaubar sind. Aus diesem Grund kommt fr die Entschlammung ein neuartiges Verfahren der Firma Drausy zum Einsatz. Durch eine lineare Belftung des Schlammes ber Schluche, die auf dem Teichgrund ausgelegt wurden, wird die Schlammschicht reduziert. Das Belftungsverfahren kommt mit einer relativ geringen Luftmenge und damit auch Energiemenge aus, weil durch kleine Lcher in den Schlauchleitungen direkt am Teichgrund Sauerstoff fr die sedimentzehrenden Mikroorganismen bereitstellt wird. So kommt es zu einem kontinuierlichen Abbau des organischen Anteils im Sedimentschlamm.

Die Belftung des Teichs wird voraussichtlich Ende Oktober 2007 abgeschlossen sein.
Die Kosten fr die Manahme betragen rund 150.000 Euro.

[PM LH Hannover, 26.4.2007]

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


Fidele Ricklinger: Große Prunksitzung 2018
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp