RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Donnerstag, 18. Januar 2018

Werbung


 

Werbung

Bio statt Genfood!

Grne fr kologische und gentechnikfreie Landwirtschaft
Hagenah und Klein: kologische Bewirtschaftung ist Klimaschutz!

Agro-Gentechnik besitzt unabsehbare Risiken. Wir mchten Niedersachsen deshalb zur agro-gentechnikfreien Zone machen! sagte Hans-Jrgen Klein, agrar- und verbraucherschutzpolitischer Sprecher der grnen Landtagsfraktion, im Rahmen eines Aktionsstandes der Grnen Hannover zum Erntedankfest. Zusammen mit Enno Hagenah, wirtschaftspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion, verteilte er am Samstag, den 29.09., auf dem Krpcke an einem dekorierten Erntedanktisch Biopfel aus der Region und informierte zu Agro-Gentechnik und biologischem Landbau.

Enno Hagenah: Die starke Nachfrage nach kologisch erzeugten Lebensmitteln zeigt die Haltung der Verbraucherinnen und Verbraucher: Die Menschen wollen gentechnikfreie und kologisch erzeugte Lebensmittel! Vor diesem Hintergrund kritisieren die Grnen die Politik der CDU/FDP-Landesregierung, die die Frderung des kolandbaus drastisch zusammengestrichen hat.

Nicht nur aus Gesichtspunkten des Verbraucherschutzes macht Bio Sinn, sondern auch aus Grnden des Klimaschutzes: Die kologische Bewirtschaftung spart bezogen auf den Ertrag etwa 50 % des Ausstoes klimaschdlicher Emissionen gegenber konventioneller Landwirtschaft ein, so Klein und Hagenah.

Hintergrund:
Klimaschutz durch Bio: Die Landwirtschaft hat einen hohen Anteil an den Treibhaus-Emissionen. So macht z.B. das aus der synthetischen Stickstoffdngung frei werdende Lachgas ca. fnf Prozent des Ausstoes klimaschdlicher Gase hierzulande aus. Schon die Herstellung eines Kilogramms Biobrot braucht etwa ein Drittel weniger Primrenergie als die Produktion einer vergleichbaren Menge konventionellen Brotes.

[PM Bndnis 90/Die Grnen Stadtverband Hannover, 29.09.2007]

Kein Kommentar

Werbung

Sorry, the comment form is closed at this time.


Fidele Ricklinger: Große Prunksitzung 2018
Der Ricklinger Deich