RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Freitag, 20. April 2018

Werbung


 

Werbung

Rat wählt Uwe Bodemann zum neuen Stadtbaurat

Bremer Senatsbaudirektor folgt Uta Boockhoff-Gries
Die Nachfolge für Hannovers Stadtbaurätin Uta Boockhoff-Gries ist geregelt: Mit 56 seiner anwesenden 62 Mitglieder bei drei Nein-Stimmen, zwei Enthaltungen und einer ungültigen Stimme folgte der Rat der Landeshauptstadt in geheimer Wahl während seiner heutigen Sitzung (27. September) dem Personalvorschlag von Oberbürgermeister Stephan Weil und wählte Uwe Bodemann (52) zum neuen Stadtbaurat. Bodemann ist als Dezernent für acht Jahre gewählt und wird sein Amt am 1. Januar 2008 antreten.
Stadtbaurätin Boockhoff-Gries scheidet nach 14-jähriger Amtszeit zum Jahresende aus den Diensten der Stadt.

Uwe Bodemann Oberbürgermeister Weil hatte seinen Personalvorschlag damit begründet, dass Bodemann als erfahrener Stadtplaner und Projektmanager sich hervorragend in die Reihe der hannoverschen Baudezernenten einfüge. "Er spielt in Sachen Stadtentwicklung und Städtebau eindeutig in der Bundesliga", so Weil. Nach der Wahl übergab der Oberbürgermeister dem neuen Stadtbaurat nicht nur die Ernennungsurkunde, sondern schenkte ihm auch den Bildband "Hannover ist die schönste Stadt der Welt". "Ich bin sicher, Sie werden daran arbeiten, dass das so bleibt", erklärte er dazu.

Uwe Bodemann ist gelernter Bauingenieur, Architekt und Stadtentwickler. Neben einer freien Berufstätigkeit hat er acht Jahre in der Hamburger Senatsverwaltung gearbeitet und ist seit 2002 als Senatsbaudirektor der Freien Hansestadt Bremen tätig. In seiner Vorstellungsrede bezeichnete er es als eine seiner künftigen Hauptaufgaben, die "hohe Lebensqualität in Hannover zu sichern und wo immer es möglich ist noch weiter zu steigern". Es sei wichtig, die City der Landeshauptstadt zu stärken, die Stadtteile zu entwickeln und den Umweltverbund von Nahverkehr, Fahrrad und Car Sharing zu fördern, nannte er als weitere Leitbilder in einem Zehn-Punkte-Katalog.

Für die Nachfolge der Stadtbaurätin waren bei der Stadt 36 Bewerbungen eingegangen, darunter fünf Frauen.

[PM LH Hannover, 28.09.2007]

Kein Kommentar

Werbung

Sorry, the comment form is closed at this time.


30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Der Ricklinger Deich