RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Samstag, 21. April 2018

Werbung


 

Werbung

Landtagswahl 2008: Start für die Briefwahl am 6. Januar

"Um vielen Wahlberechtigten die Teilnahme an der Wahl zum niedersächsischen Landtag zu ermöglichen, öffnet die Stadt die Briefwahlstelle im Rathaus am 6. Januar. Mit dieser Sonderöffnung am Sonntag wollen wir auch diejenigen erreichen, die nach den Weihnachtsferien selbst in den Urlaub fahren wollen", so Wahlleiter Hubert Harfst.

Die Wahlbenachrichtigungen werden derzeit zugestellt; bis zum 6. Januar 2008 sind die Wahlbenachrichtigungskarten ausgeliefert. Harfst: "Erst dann sieht das Wahlgesetz die Briefwahl vor".

Die Briefwahlstelle im Bürgersaal des Neuen Rathauses ist am Sonntag (6. Januar) von von 9 bis 15 Uhr geöffnet.

Briefwahlunterlagen können auch postalisch (Rückseite der Wahlbenachrichtigung), im Internet (www.wahlen-hannover.de), per Mail (briefwahl@hannover-stadt.de) oder per Fax (168-45129) angefordert werden. Die Unterlagen werden dann ab 7. Januar 2008 zugeschickt.

Für alle, die ihre Briefwahlunterlagen selbst abholen und gegebenenfalls auch gleich vor Ort wählen wollen, sind die Briefwahlstellen vom 7. bis 25. Januar 2008

  • im Rathaus, Trammplatz 2, Bürgersaal (Erdgeschoss links)
    Öffnungszeiten: montags bis freitags, 8.30 bis 18 Uhr,
  • im Bürgeramt Podbi-Park, Lister Straße 11,
    Öffnungszeiten: dienstags, donnerstags von 8 bis 18 Uhr sowie bis 14 Uhr; am Freitag (25. Januar) ebenfalls von 8.30 bis 18 Uhr

geöffnet.

Weitere Informationen gibt es auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte.

[PM LH Hannover, 27.12.2007]

Kein Kommentar

Werbung

Sorry, the comment form is closed at this time.


30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Die Ricklinger Plakatwand