RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Sonntag, 21. Januar 2018

Werbung


 

Werbung

DIE LINKE. informiert am Wochenmarkt in Kleefeld

DIE LINKE. informiert am Wochenmarkt in Kleefeld

Linke Politik muss fr die Menschen vor Ort da sein! So lautet die Devise unseres engagierten Bezirksratsherrn Karsten Plotzki im Stadtbezirk Buchholz-Kleefeld. Wichtig sind dem 37-jhrigen Diplom-Sozialarbeiter und leidenschaftlichen Familienvater vor allem die kleinen Stadtteilbewohner. So hat er sich fr die Schaffung eines Familienzentrums und die Einrichtung von mehr Krippen- und Hortpltzen stark gemacht.

Ein entsprechender Antrag des Bezirksratsherrn wurde einstimmig angenommen. Die Sanierung des beliebten Waldspielplatzes am Schmachteberg (Hexenspielplatz) in der Eilenriede wurde auf Initiative Plotzkis ins Rollen gebracht. Die Kinder aus den Stadtteilen konnten dabei sogar bei der Umgestaltung mitwirken. Die Erffnung ist bald geplant.

DIE LINKE. informiert am Wochenmarkt in Kleefeld
Stand auf dem Schaperplatz am 31.07.2008

Am Wochenmarkt informierte Karsten Plotzki bei schnstem Sommerwetter die Brger ber DIE LINKE. und seine Arbeit im Bezirksrat Buchholz-Kleefeld. Viele rote Luftballons wurden an Kinder verteilt. Der neu gewhlte Kreisvorsitzende Achim Meyer-Heithuis untersttzte die Aktion am Schaperplatz. Karsten Plotzki ist sich mit dem Chef der Regionslinken einig: Wir sind auf dem Weg zur Volkspartei. Wir hren zu, kmmern uns und gestalten mit. Das kommt an. Heute entschlossen sich zwei Personen in DIE LINKE. einzutreten und mitzumachen.
Der nchste linke Stammtisch findet am 28.8.2008 um 20 Uhr im Vereinshaus des Kleintierzchtervereins in der Lchowerstr. 24A, 30625 Hannover statt.

Weitere Infos und Termine im Internet unter: www.die-linke-buchholz-kleefeld.de

[PM Die Linke. Buchholz-Kleefeld, 31.07.2008]

Kein Kommentar

Werbung

Sorry, the comment form is closed at this time.


Fidele Ricklinger: Große Prunksitzung 2018
Ihre Nachrichten im Netzwerk Fidele Dörp