RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Donnerstag, 18. Januar 2018

Werbung


 

Werbung

EU-Förderung in Niedersachsen – 1. EFRE-Messe

Innovation - Investition - Infrastruktur: Mit Drei i-Punkten in die Zukunft
HANNOVER. Wie kaum ein anderes westdeutsches Bundesland profitiert Niedersachsen von der europäischen Strukturfondsförderung. Mit Hilfe der europäischen Mittel hat das Land zusammen mit seinen Partnern in den vergangenen Jahren viele wegweisende Projekte entwickelt.
Diese werden am 24.11.2008 im Rahmen der EFRE-Messe unter dem Motto "Innovation, Investitionen, Infrastruktur - Drei i-Punkte der EU-Förderung in Niedersachsen" der Öffentlichkeit vorgestellt.

Wirtschaftsminister Walter Hirche lädt alle Interessierten dazu ins Hannover Congress Centrum (HCC) zu einer großen Fachveranstaltung ein. Zusammen mit Experten aus Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft bis hin zu Vertretern der Europäischen Kommission sollen Erfahrungen, Trends und Bedarfe aus allen Bereichen der EU-Förderung diskutiert und analysiert werden.

Rund 30 Aussteller aus den Bereichen Tourismus, Städtebau, Investition, Infrastruktur, Forschung und Innovation zeigen auf dem "Markt der Möglichkeiten" die breite Palette der EU-Förderung. Interessante Projektpräsentationen und spannende Podiumsdiskussionen auf der Bühne sorgen für eine abwechslungsreiche Darstellung der vielfältigen Förderprogramme.

Anmeldungen zu der EFRE-Messe sind noch bis zum 10. November möglich. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind auf der Internetseite des Wirtschaftsministeriums unter www.eu-foerdert.niedersachsen.de eingestellt.

[PM Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, 31. Oktober 2008]

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


Fidele Ricklinger: Große Prunksitzung 2018
Schünemannplatz