RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Dienstag, 23. Januar 2018

Werbung


 

Werbung

Grüne: Schulsanierungen und neue Ganztagsschulen liegen uns am Herzen

Grüne: Schulsanierungen und neue Ganztagsschulen liegen uns am Herzen

Kramarek: Besonderen Wert legen wir auf Lärmprävention und Schulwegsicherung
Der Schulausschuss behandelt heute den Haushalt und auch die rot – grünen Änderungsanträge dazu. Dabei spielen der Lärm in den Schulen und die Schulwegsicherung eine besondere Rolle.
„Wir haben in Hannover 24 Ganztagsschulen, alleine dieses Jahr sind fünf Schulen dazu gekommen. Das hat zur Folge, dass unsere Schulen nicht nur baulich, sondern auch lärmpräventiv entsprechend angepasst werden müssen. Wichtig ist uns: das Geld soll auch den Schulen zur Verfügung stehen, die nicht im Sanierungsprogramm sind, “ sagt Regine Kramarek, schulpolitische Sprecherin der Grünen im Rat der Stadt Hannover. Zur Lärmprävention sollen den Schulen 100.000 Euro zusätzlich zu den Schulsanierungen zur Verfügung stehen.

Damit die Schulanfänger/innen zum nächsten Schuljahr die neuen Schulwegpläne auch in gedruckter Version bekommen, werden 5000 Euro eingestellt.
„Die Schulwegpläne sind ein wichtiges Medium, um die Verkehrssicherheit der Kinder zu erhöhen. Sie müssen in ausreichender Menge zur Verfügung stehen“, sagt Kramarek. Der Schulwegplan ist eine Maßnahme, die sich aus der Veranstaltung „Vision Zero“ entwickelt hat, die die Grünen zu Beginn des Schuljahres im Rathaus angeboten haben.

Weitere rot – grüne Anträge sind:
- Zusätzliche Betreuungsmaßnahmen an Schulen (SBM), hierfür sollen den Eltern weitere 100.000 Euro zur Verfügung stehen
- Sommerschule an den integrierten Gesamtschulen – 60.000 Euro
- Zusätzliche 3000 Euro für den Stadtschülerrat und den Stadtelternrat

[PM Bündnis 90/Die Grünen im Rat der LH Hannover, 26.11.2008]

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


Der Ricklinger Deich