RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Samstag, 21. April 2018

Werbung


 

Werbung

Grüne: Gutes Ergebnis für die Innenstadt in Gänze – dennoch einiges zu tun

Grüne: Gutes Ergebnis für die Innenstadt in Gänze – dennoch einiges zu tun

Putzke: „Der eingeschlagene Weg zur Herausstellung der einzelnen Quartiere muss intensiv fortgeführt werden!“
„Das Gesamtergebnis der Innenstadt-Studie ist doch außerordentlich erfreulich für Hannover und bestätigt unsere kontinuierlichen Aktivitäten zur Aufwertung der Innenstadt!“, sagt Werner Putzke, wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen Ratsfraktion.

„Dass die ´City-Quartiere´ weniger bekannt sind, wundert kaum, waren sie doch zum Zeitpunkt der Umfrage gerade erst gebildet!“, so Putzke. „Dennoch sind unsere Quartiere in ihrer Vielfalt und jeweiligen Eigenart ein Pfund, mit dem wir stärker wuchern müssen. Dazu sind sie mit ihren individuellen Qualitäten weiter zu profilieren, zu bewerben und schließlich bekannter zu machen!“, so Putzke.

Dies würde laut den Grünen den Quartieren selbst und der Innenstadt in Gänze gut tun und auch die öffentliche Wahrnehmung befördern, dass Hannovers City sehrwohl mehr zu bieten hat, als manch andere Stadt.

Hintergrund:
Im Rahmen der von der Verlagsgesellschaft Madsack beauftragten Studie wurden im Zeitraum 20. Mai bis 04. Juli 2008 gut 1000 Interviews zur City Hannovers geführt und ausgewertet.

Im Gegensatz zum Quartier Mitte sind die Quartiere O´K, Oper, Altstadt und Steintor laut der Umfrage weniger bekannt.

Die Hälfte der Umland-Befragten weiß nicht, dass die Innenstadt Hannovers mehr ist als die Einkaufsstraßen um den Kröpcke und die Altstadt.

Lediglich 33 % der Befragten gehen davon aus, dass Hannovers City mehr zu bieten hat, als andere Städte.

[PM Bündnis 90/Die Grünen im Rat der LH Hannover, 29.01.2009]

Dazu: GRÜNE erfreut über Ergebnisse der Madsack-Studie (28.01.2009)

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Die Ricklinger Plakatwand