- ihmebote archiv - http://archiv.ihmebote.de -

LINKE: Sporthalle an der Bult muss erhalten bleiben

Posted By ihmebote On 29. Januar 2009 @ 18:29 In Südstadt-Bult | No Comments

„Eine Schließung des Sportplatzes und der Turnhalle am Robert-Koch-Platz muss unbedingt verhindert werden“.
Das forderte heute der linke Bezirksratsherr Roland Schmitz-Justen. Von einer Schließung wären rund 420 Kinder der Bultkicker und des SV Arminia betroffen, außerdem etwa 40 Väter, die sich dort zum Altherrenfußball treffen. Sie wissen nicht, wie sie die Trainingsangebote nach einer Schließung weiter aufrechterhalten können.

Hintergrund: Die Universität Hannover will im Frühjahr 20010 die dortigen Sportanlagen aufgeben. Das Land Niedersachsen möchte das Gelände danach als Bauland verkaufen. Einer möglichen Bebauung müsste allerdings auch der Rat zustimmen.

Die linke Ratsfraktion hat deshalb heute eine Anfrage in die nächste Ratsversammlung gestellt. Darin fragt sie nach den Möglichkeiten der Stadt, passende Ausweichmöglichkeiten zu benennen oder die Umwandlung des Geländes in Bauland zu verhindern. Roland Schmitz-Justen schlägt in diesem Zusammenhang vor, das Gelände an den Sportverein Arminia zu übertragen.

[PM Die Linke. Ratsfraktion Hannover [1], Südstad-Bult, 29.01.2009]


Article printed from ihmebote archiv: http://archiv.ihmebote.de

URL to article: http://archiv.ihmebote.de/2009/01/29/linke-sporthalle-bult-erhalten/

URLs in this post:

[1] Die Linke. Ratsfraktion Hannover: http://www.linksfraktion-hannover.de/