RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Samstag, 21. April 2018

Werbung


 

Werbung

Zahlreiche Gäste besuchen die DLRG-Informationsveranstaltung

Zahlreiche Gäste besuchen die DLRG-Informationsveranstaltung

Hannover-Döhren. Am Samstagnachmittag (27. Juni 2009) fand in den Räumlichkeiten des DLRG Bezirkes Hannover-Stadt eine Informationsveranstaltung statt. Eingeladen waren interessierte Bürger der Landeshauptstadt. Ferner die Mitglieder und Freunde der DLRG-Wasserretter. Der DLRG-Bezirksleiter Torsten Heuer konnte daher zahlreiche Gäste in der Wagenfeldstraße in Hannover-Döhren begrüßen.

Von der Landeshauptstadt Hannover (Fachbereich Jugend und Familie) war Frau Veronika-Regina Jörrens anwesend. Der Bezirksrat Döhren Wülfel wurde durch den stellvertretenden Bezirksbürgermeister Dieter Klottig vertreten. Anwesend waren auch Vertreter von Mitgliedsvereinen von der "Arbeitsgemeinschaft Döhrener Vereine e.V." (AGDV). Ferner war eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Döhren-Wülfel der Einladung gefolgt.

Foto: Manfred Buttke
Zahlreiche Besucher informierten sich auf dem Gelände der DLRG Wasserretter in Hannover-Döhren

Den anwesenden Gästen wurden zunächst die unterschiedlichen DLRG - Einsatzfahrzeuge vorgestellt. Ausführlich wurden die einzelnen Fahrzeuge anhand ihrer jeweiligen Aufgaben vorgestellt.
Die Gäste erfuhren, dass im Jahre 2008 in Deutschland 475 Personen ertrunken sind. Im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Hannover waren 2008 drei Ertrinkungsopfer zu beklagen.
Trauriger aktueller Anlaß war der Ertrinkungstot eines 4jährigen Jungen. Dieser war erst am Freitag 19.06.2009 in der List im Mittellandkanal ertrunken.
Damit zukünftig noch weniger Menschen ertrinken, wird die DLRG in Hannover auch weiterhin in die Bereiche Ausbildung und Einsatz investieren.

Foto: Manfred Buttke
Bezirksleiter Torsten Heuer (links) stellt den Gästen Rettungsmittel vor - hier ein Gurtretter

Die DLRG-Jugendvorsitzende Ilka Germar informierte die Besucher über die umfangreiche Jugendarbeit innerhalb der DLRG Hannover.

Der stellvertretende Bezirksbürgermeister, gleichzeitig Vorsitzender der AGDV, zeigte sich sehr beeindruckt, welchen Aufwand die DLRG in Hannover betreibt, um die Bürger der Landeshauptstadt zu schützen. Dieter Klottig führte hierzu aus, das die ehrenamtliche Arbeit der DLRG Wasserretter viel mehr unterstützt werden müsse.

Foto: Manfred Buttke
Der stellvertretender Bezirksbürgermeister und AGDV-Vorsitzender Dieter Klottig (rechts) informiert sich bei Torsten Heuer (links) über die Arbeit der DLRG Hannover

Wer diesen Termin verpaßt hat, kann sich am 17.10.2009 (15:00 bis 17:00 Uhr) erneut über die DLRG Wasserretter informieren. Dann findet die nächste Informationsveranstaltung statt.

DLRG Bezirk Hannover-Stadt e.V.
Geschäftsstelle
Wagenfeldstraße 5
30519 Hannover
Tel.: 0511 / 83 70 60
Fax: 0511 / 985 949 22
Öffnungszeiten Büro: Mo. 9.00 - 12.00 Uhr, Do. 9.00 - 12.00 Uhr
Email: Bz.Hannover-stadt .at. Nds.DLRG.de
Homepage

Fotos: Manfred Buttke
Pressemitteilung 30.06.2009, DLRG Bezirk Hannover-Stadt e.V.

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


30 Jahre 'Musik in St. Augustinus' - Alles zum Jubiläumsprogramm 2018
Schünemannplatz