RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Dienstag, 17. Oktober 2017

Werbung


 

Werbung

Hannover hebt ab – das große Herbst-Drachenfest auf dem Kronsberg

Am 26. und 27. September 2009
Pünktlich zum Herbst heißt es in diesem Jahr wieder "Leinen los!" für alle kleinen und großen Drachenfreunde in und um Hannover. Am Sonnabend und Sonntag können sie im Rahmen des "Herbst-Drachenfestes" gemeinsam ihre Drachen steigen lassen.

Der Drachenclub "Hannover hebt ab e.V." und Freunde des Vereines präsentieren, gemeinsam mit dem Fachbereich Umwelt und Stadtgrün der LHH, ein vielfältiges Programm rund um das Thema:

Die Drachenschule und die kostenlose Drachenbastel-Aktionen mit dem Spielmobil
von Pelikan, Kinderschminken mit dem Roten Kreuz
Drachenwettkämpfe für Kinder, Lenkdrachenschule
Bonbonbfähre,
Vorführungen historischer und chinesischer Drachenkunstwerke,
Großdrachen,
stablose Drachen wie z. B: Knut der Eisbär und seine Freunde,
Nemo der Clownfisch.
Spiky das Fabelwesen mit seiner kleineren Schwester Marie.
Max der Frosch und sein kleiner Bruder,
Piguine,
Seehunde etc,
Große Windräder und Turbinen
und das beliebte "Nachtfliegen" mit illuminierten Drachen sind nur einige Highlights des Angebotes.

Das Herbst-Drachenfest beginnt am Sonnabend den 26.09.2009 um 13 Uhr und endet an diesem Tag mit dem Nachtfliegen ab 20 Uhr. Dazu werden die Drachen von der Freiwilligen Feuerwehr Bemerode mit großen Scheinwerfern zum Leuchten gebracht.

Bei dem diesjährigen Nachtfliegen wird es am Himmel wieder hell: Der Drachenclub Hannover wird einige große Drachen am Himmel stellen, die mit insgesamt ca. 1000 Leds bestückt sind, und am Himmel verschiedene Muster und Formen zeigen.

Am Sonntag den 27. September geht es von 10 bis 17 Uhr mit dem Programm weiter.
An beiden Tagen dürfen die Drachen bis 300 Meter aufsteigen.
Der Eintritt ist wie jedes Jahr natürlich frei.

Das Drachenfest findet in Bemerode/Kronsberg auf der Allmendefläche, zwischen Stickfeld und Feldbuschwende,nicht zu verwechseln mit dem Expogelände statt. Das Gelände ist mit der Stadtbahnlinie 6 (Haltestelle Feldbuschwende/Kronsberg) zu erreichen
Mit dem PKW über den Messeschnellweg/Abfahrt Mittelfeld, Bemerode.

[PM Drachenclub "Hannover hebt ab" e.V., 25. September 2009, Michael Kern]

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


Laternenumzug durch Alt-Ricklingen
LUTHERs BIBEL UND IHRE ERBEN
Mail Art Ausstellung hope, faith and love von Susanne Schumacher
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand