RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Samstag, 29. April 2017

Werbung


 

Werbung

Verwaltung schlägt Alternativstandort vor

Neubau Kindertagesstätte Ahlem
Im Rahmen des Ausbauprogramms für Kinderbetreuungsplätze "5 mal 300" wird in Ahlem eine neue Kita gebaut. Die Verwaltung schlägt als Standort jetzt eine Fläche an der Straße "Am Ahlemer Holz" vor.

Mit dem Ausbauprogramm soll der 2013 geltende Rechtsanspruch auf einen Kinderbetreuungsplatz für die Altersgruppe der unter Dreijährigen erfüllt werden. Um die geplante Platzzahl zu erreichen, werden auch acht Neubauten von Kindertagsstätten im gesamten Stadtgebiet errichtet. Die Standorte hat die Verwaltung im April dieses Jahres vorgestellt.

Im Stadtteil Ahlem soll eine Kita mit fünf Gruppen entstehen. Für den Bau wurde eine Fläche am Wilhelm-Raabe-Weg / Am Ahlemer Turm vorgesehen. Aufgrund von Anregungen und Einwänden aus der Bevölkerung hat der Bezirksrat die Prüfung von Alternativstandorten beantragt.

Nach intensiver Recherche und Abwägung aller Belange schlägt die Verwaltung nun vor, die neue Kita an der Straße "Am Ahlemer Holz" zu realisieren. Das Grundstück zwischen dem Schulzentrum Ahlem und dem Ahlemer Holz wird zurzeit als öffentliche Grünfläche sowie vom Schulzentrum Ahlem genutzt. Es ist Eigentum der Landeshauptstadt Hannover.

[PM LH Hannover, 19.11.2009]

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Der Ricklinger Deich