RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Dienstag, 17. Oktober 2017

Werbung


 

Werbung

Wir setzen damit ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Wir setzen damit ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Fahne Frei leben ohne Gewalt im Fenster
Am 25. November wird am Fenster der Ratsfraktion DIE LINKE in der Leinstrae 16 wieder eine blaue Fahne als Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu sehen sein. Die Geschftsfhrerin der Fraktion, Heidrun Tannenberg sagt dazu:
Wir untersttzen damit eine von der Menschenrechtsorganisation Terre de Femmes initiierte Fahnenaktion. Wir setzen damit ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und gedenken allen Frauen, die Opfer von Gewalt wurden. Wir erinnern an die drei mutigen Schwestern Mirabel, die an diesen Tag im Jahr 1960 vom militrischen Geheindienst der Dominikanischen Republik, nach monatelanger Verfolgung und Folter, ermordet wurden.

Jede dritte Frau in der Welt und jede vierte in Europa ist Gewalt ausgesetzt. Im Krieg werden Frauen bewusst zu Opfern gemacht, im Frieden erleben sie die Hlle im eigenen Heim. Gewalt an Frauen ist keine Privatsache und hat viele Gesichter. Gewalt an Frauen geht in den meisten Fllen vom Partner oder von Personen aus dem familiren Umfeld aus und kommt in allen sozialen Gruppen vor.

Seit 1999 ist der 25. November als Internationaler Gedenktag gegen Gewalt gegen Frauen von den Vereinten Nationen anerkannt.

In Hannover findet am 25. November 2009 ab 13:00 Uhr im Rahmen des Aktionsprogramms Aktiv gegen Zwangsheirat im Haus der Jugend (Maschstr. 22-24) eine Veranstaltung statt. Weitere Information im Info-Flyer zum Aktionsprogramm Aktiv gegen Zwangsheirat (PDF; KB)

Das komplette Programm ist im Internet unter www.hannover.de zu finden.

[PM Die Linke. Ratsfraktion Hannover, 20.11.2009, Heidrun Tannenberg]

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


Laternenumzug durch Alt-Ricklingen
LUTHERs BIBEL UND IHRE ERBEN
Mail Art Ausstellung hope, faith and love von Susanne Schumacher
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Der Ricklinger Deich