RSS 2.0 / ATOM »
Facebook »
Twitter »
ihmebote
Aktuelle Informationen und Nachrichten aus Hannover · Montag, 26. Juni 2017

Werbung


 

Werbung

Handy – lieb und teuer

Handy – lieb und teuer

Projekt Handy lieb und teuer an Ludwig-Windthorst-Schule
Achtklssler erarbeiten Handyguide fr Fnftklssler

Hannover. Ein ungewhnliches Weihnachtsgeschenk bekommen demnchst Schler und Schlerinnen einer Klasse 5 der Ludwig-Windthorst-Schule von Achtklsslern berreicht: einen Leitfaden zum Thema Handygebrauch.

Vorausgegangen war die Teilnahme an dem „Projekt Handy:lieb und teuer”. Dieses ist einlandesweites Prventionsprojekt der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen zum richtigen Umgang mit dem Handy fr die Klassen 7 und 8. Dort setzen sich Schlerinnen und Schuler mit ihrem Lieblingsspielzeug Handy auseinander. Sie reflektieren den selbstbestimmten und verantwortungsbewussten Umgang mit dem Handy und mit kostenpflichtigen Internetangeboten. Die Ergebnisse diese Arbeit werden in dem Handyguide zusammengefasst: So bernehmen Mdchen und Jungen durch die Weitergabe ihres Wissens an jngere Schlerinnen und Schler Verantwortung und erhalten dadurch eine zustzliche Motivation fr die Erarbeitung dieser Arbeitshilfe. Gerade bei diesem bei Kindern und Jugendlichen emotional oft hoch besetzten Thema erreichen ltere Schler die jngeren leichter als Erwachsene.

In der ersten Unterrichtsstunde erfolgte eine Einfhrung in das Thema. Mit einem Brainstorming erarbeiteten die Schlerinnen und Schler Fragen rund um das Thema Handy und Internetangebote. Diese wurden in der zweiten und dritten Unterrichtsstunde, durch Recherchen im Internet und mittels Broschren in Kleingruppen beantwortet, die Ergebnisse in der vierten und fnften Unterrichtsstunde im Computerraum der Schule fr den Handyguide zusammengestellt. In der letzten Unterrichtsstunde prsentierten die Kleingruppen ihre Arbeitsergebnisse im eigenen Klassenverband.

Der Handyguide wird bergeben am Montag, den 14. Dezember 2009, in der 2. Stunde. Weitere Projekte dieser Art sind fr die nchste Zeit in Planung.

Weitere Informationen unter www.ludwig-windthorst-schule.de sowie www.handy-liebundteuer.de.

[PM Ludwig-Windthorst-Schule, 07.12.2009, Siegfried Heinemann]

Kein Kommentar »

Werbung

Leave a comment

Sie müssen eingelogged sein um einen Kommentare schreiben zu können.


Missa brevis in B von Christopher Tambling - Samstag, 01.07.2017, 17.00 Uhr, Vorabendmesse in St. Augustinus
Ricklinger Chroniken Nr. 1: 25 Jahre Musik in St. Augustinus
Die Ricklinger Plakatwand